Mo. Apr 22nd, 2024
Icon #Positionen
Icon #Positionen

der Kritiker: MRR in jungen Jahren!

No no, no no no no, no no no no -there’s no Limit (2 Unlimited)

Grenzen- und tabuloser Sex mit Schutzbefohlenen, Rammsteinfans, Till-Lindemann-Verehrer*innen.  – GEIL.

Wie frei ist Sex backstage, wenn K.O. Tropfen im Spiel sein sollen? Ist noch nicht Fakt, wurde aber gesagt. Oder hat sie etwa gesagt: „Mach mich willenlos, nimm mich, Till.“ Und er: „JAU“. Welche Rolle spielte Alena Makeeva, die persönliche, unbezahlte Assistentin von Till (O-Ton Rammstein), mit sofortiger Wirkung von allem entbunden? Fan Recuiting für Tills Poppenparade. Es waren Drogen im Spiel. Aha, das ist so, meist. Die Band Rammstein bittet, nicht vorverurteilt zu werden.

Es müssen strafrechtliche Ermittlungen angestellt werden. Sex mit Fans ist nicht strafbar. Es müssen strafrechtlich relevante Tathandlungen hinzukommen. Was die Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) rät, in München solle es bitte keine Backstageparties geben, na und?

Der bundesweite Shitstorm ein Sturm im Wasserglas

Eine Influencerin macht ein langes, schonungsloses Video. Ficken, bumsen, blasen – alles auf dem Stadionrasen. Leudde? Der Mann ist schon sechzig. Sechzig! Karl Lagerfeld beschwert sich backstage: „Das ist Altersrassismus“. Till hat paar Kilo Übergewicht, aber monströs maskuline Gesamterscheinung. Den bumst man nicht, weil er schön und fragil ist. Der bumst, was nicht bei Drei auf Bäumen ist. (Behauptung: nicht bewiesen) – Er hat es selbst gedichtet, wissen einige und zitieren Texte. Diese Texte, in denen er Böse persifliert, Till Lindemann kein Sunnyboy. Das ist Showmanship, was Wahrheit, was Dichtung? So wie nationaldeutsche Behauptungen, in denen Rammstein mit Würgereizen seiner Zuhörer spielt. Immer einen Tick kurz vorm Kotzen.

Was hab ich Glück, binn isch kein Fan von Rammstein. Auch kein Gegner, ehrlich gesagt. Mir gefällt die Attitüde der Band und das, wofür sie gesamtdeutsch steht. Nachwende-Geburt von ostdeutschen Rumpelrockern (verzeiht) arbeiten sie sich konsequent an die Weltspitze hoch. Im Grunde sind Rammstein unvergleichlich, weltweit. Neue deutsche Härte.

Nur die Harten kommen in Garten: Jeder*innen kann bums*innen, mit WAS es (m/w/d) mag. Das ist vollkommen Wurscht. Es geht um Klimäxchen und Maxe, Höhepunkte der Feuerspritzen – und um das Ablassen von zu viel Dampf auf dem Kessel, Hoch- wird zur Niederspannung, in hohem Bogen von größtmöglicher Bühne. Was wenn er sich verschießt? Wer Drogen nimmt, selbst schuld. Unter diesen Umständen mit sechzig den Ständer präsentieren wie ein Gewehr, kann ICH mir NICHT vorstellen. ***Zwinkersmiley*** Meine Damen, sie wissen schon.

Icon 75 Pixel #BMWR1200C #CruiserMissile #theCHROMIUM
Icon #BMWR1200C

 

05.06.23 No no no no no no #2Unlimited #nolimit #TTT #Tulipstagram - Foto: Tommy Hart - Idee #TTT
05.06.23 No no no no no no #2Unlimited #nolimit #TTT #Tulipstagram – Foto: Tommy Hart – Idee #TTT

„Ich heiße Till und bin Rentner. Und in 66 Jahren fahre ich nach Island und da mache ich einen Gewinn von 500.000 Mark. Und im Herbst eröffnet dann der Papst mit meiner Tochter eine Herrenboutique in Wuppertal.“ Till, 68, Ex-Musiker (2031)

Nein, im Ernst: „Alles Gesagte 1.000 mal gesagt, alle Gefühle tausendmal gefühlt, tiefgefroren, tiefgekühlt.“ In seinem Film ist er der Star, er kommt auch nur alleine klar. (Ideal, Eiszeit) – Ich werde nicht Benzin auf diese Feuershow gießen. Ich werde diese Platte nicht kaufen, sie ist zerrkratzt (Monty Python). Der große Rock’n-Roll-Swindle – endlich reich und berühmt werden, beachtet und geliebt. Sexuell attraktief? Tiefer, tiefer, rein, raus, Figge Figge, Höhepunkt. Es ist DER MANNTRAUM vom Johannes, dessen große Nase den Traum verwirklicht zu leben, sich möglichst breit zu verströmen. Jeden Tag, jede Nacht, jeden Moment in einer anderen Frau. Animalismus, die Bestie in Sexgestalt, statt Strohblümchen pflücken und Liebesgedichte artig aufsagen. Hat Lindemann nicht einen Riesenphallus geritten, dessen Kunstejakulat stromstoß- und magmagleich von der Frontstage in Bausch und Bogen aus dem Pillermann schoss? Ein Schwall von Höhepunkten. Dazu messerscharfe Gitarrenriffs. „Deutschland!“

Deutschland 2023 regt sich zu schnell auf. Das ist zu so oberflächlich und hat auf Dauer keine Chance.

Ich würde erst mal strafrechtliche Ermittlungen abwarten. Bis dahin gilt für mich -wie ich es für Oli Schulzens Podcasterei und dessen Gedanken zum Thema gern festhalte, die Unschulzvermutung. Lasst sie frei, lasst Rammstein weiter auftreten, aber ermittelt ruhig auch ohne zu dringenden Tatverdacht. Ein Rapper hier heißt Haftbefehl.

Wissen macht: "Achso!" - Heute: ROW ZERO #WissenmachtAhhhhh #rowZero #fromZerotoHero #fromHerotoZero #TTT #Tulipstagram
Wissen macht: „Achso!“ – Heute: ROW ZERO #WissenmachtAhhhhh #rowZero #fromZerotoHero #fromHerotoZero #TTT #Tulipstagram
Wissen macht: „Achso!“ – Heute: ROW ZERO
#WissenmachtAhhhhh #rowZero #fromZerotoHero #fromHerotoZero #TTT #Tulipstagram

Den Frauen und Mädchen, die sich für Backstageparties casten lassen, möchte ich raten, nächstens NEIN zu sagen und Einladungen ins Hinterngemach erstmal nicht Folge zu leisten. Denn man weiß es nicht. Bis alles aufgeklärt ist, zumindest. Bis es wieder PC ist, dem Till hinter der Bühne seine Leviten ordentlich zu besorgen, seinen SECHZIGJÄHRIGEN – aber nur, und das musst Du Dir merken – wenn Du daran Spaß hast. Nichts ist umsonst, so sieh das doch ein.

07.06.23 Rammelstein: Das ganze Leben ist ein Spiel. #SpezialistengruppeMusikerwitze #Facebook #BandbusbleibtBandbus #TTT #Tulipstagram
07.06.23 Rammelstein: Das ganze Leben ist ein Spiel. #SpezialistengruppeMusikerwitze #Facebook #BandbusbleibtBandbus #TTT #Tulipstagram

Vorsicht: Der ganze Text einschließlich Bebilderung enthält Spuren von Realsatire – Die Reaktion mit „d“

Wir wissen: Der Fucktor Zeit spielt eine Rolle. In Deutschland ist Strafverfolgung oder eine Einstellung solcher Verfahren mit Sicherheit gründlichst abzuwiegen. Bis dahin ist die öffentliche Meinung eher abzuwiegeln. Der Bauer sagt: „Die Enten sind am Ende fett“ und bejaht damit gewissermaßen Ansprüche an die eigene Lebensklugheit. Ich denke, 2026 ist ein gutes Jahr für unsere Erwartungshaltung weltweit. Hier reden wir nur vom Zutrauen in deutsche Strafjustiz. Was am Ende kommt, kommt gewaltig.

Anderes – eine viel schnellere Aufklärung – würde Teile der Bevölkerung verunsichern. In Deutschland viel schneller als anderswo, entzünden sich Shitstorms im Internet binnen weniger Stunden. Viele Helfershelfer wollen gern Meinung machen, sind aber zu feige, gründliche Worte in die Welt zu setzen. Bekannte Gesichter, und Felix vertreibt einen Linktweet und damit Kummer – Tweets, Instagrams und Influencergequackel machen die Runde. Auch REZO muss wieder ran und alles einordnen, ist das ein Trost: Der redet wenigstens kein Blech oder sogar gar kein Blech und verteilt unkommentiertes Gequackel von Influencerinnen. Das Gequatsche der Anklägerinnen kann man sich eigentlich nicht vollständig anhören, es klingt irrelevant. Schon nach wenigen Prozent von der Gesamtlaufzeit begreifen wir in einem Affentempo, worüber wir uns aufregen und quackeln erstmal mit. Wir wollen müssen dazu gehören. Wir haben Ahnung. Wir wollen Meinungsführer werden, egal worum es geht.

Gehts noch?

 

#Rammstein #TillLindemann #2023 #Kritik

 

Ein Gedanke zu „#2.063.23 #Positionen – Tills Herrenboutique in Wuppertal – Ein Ex-Musiker erinnert sich 2030“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.